Offene Workshops, Schulungen und Seminare

Raum für gemeinsames Wachstum und persönliche Reflexion

In regelmäßigen Abständen veranstalten wir offene Workshops und Seminare, für die du dich ganz einfach bei uns oder einem unserer Kooperationspartner anmelden kannst. Du hast Lust auf Austausch und neue Methoden? Du willst den Herausforderungen dieser Zeit entspannt begegnen? Oder vielleicht bist du einfach neugierig, uns kennenzulernen? Dann wirst du hier sicher fündig!

Wir freuen uns auf dich!

Aktuelle Termine

Und dann macht jede*r, was er*sie will!? Agile Methoden im Arbeitsalltag

04.-05. April 2022 | 10:30 – 16:00 Uhr

Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e. V., 40470 Düsseldorf über die Führungsakademie der Kirche und Diakonie

Alle sprechen von Agilität, aber was bedeutet es eigentlich? Ist es für alle geeignet? Und auch sinnvoll? Werden dadurch Projekte endlich pünktlich fertig? Ist es gekommen, um zu bleiben? Wie funktioniert es überhaupt? Und auch in Ihrer Organisation?

Diesen und weiteren Fragen werden wir uns im Seminar gemeinsam widmen. Im Seminar lernen Sie praktisch und spielerisch das Wichtigste zum Thema Agilität. Wir beleuchten das Mindset sowie die Prinzipien und Werte, welche die Grundlage von Agilität bilden. Sie werden erkennen, dass ein agiles Vorgehen nicht – wie oft behauptet – chaotisch ist, sondern klaren Regeln und einer simplen, vorgegebenen Struktur folgt. Diese reduziert den Planungsaufwand, vereinfacht das Projektmanagement und ermöglicht es, flexibel auf Unvorhergesehenes zu reagieren. Neben der grundsätzlichen Struktur lernen Sie auch die agilen Arbeitsweisen (Scrum, Kanban) und Methoden kennen, die diese Struktur zum Leben erwecken. So verstehen Sie den Unterschied zwischen agil arbeiten und agil sein.

Anmeldung hier: https://www.fa-kd.de/programm/agiles-arbeiten-2022-04/ 

 

Innovativ wie Apple?

Mit Design Thinking neue soziale Angebote schaffen

13.-14. Oktober 2022

Akademie Hotel, 13156 Berlin über die Führungsakademie der Kirche und Diakonie

Sie und Ihre Organisation wollen innovativer werden? Sie sehen sich bei Ihrer Arbeit mit neuen sozialen Nöten und Bedarfen konfrontiert? Sie möchten diese neuen Bedarfe erfassen, verstehen und ihnen mit zeitgemäßen Angeboten begegnen?

Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für Sie! Wir zeigen Ihnen, mit welcher Methode Sie neue innovative Lösungen bedarfsgerecht entwickeln können. Nach einer theoretischen Einführung arbeiten Sie in mehreren Gruppen an einem spezifischen, praxisrelevanten Thema. Dabei erlernen Sie die spezifischen Herangehensweisen und methodischen Schritte, die im Rahmen von Design Thinking relevant sind. Die einzelnen Arbeitsschritte werden reflektiert und auf die Übertragbarkeit im eigenen Arbeitskontext hin überprüft.

Am Ende des Workshops sind Sie in der Lage, zukunftsweisende Angebote für neue soziale Bedarfe mit Design Thinking zu entwickeln.

Anmeldung hier: https://www.fa-kd.de/programm/design-thinking-2022-04/

 

 

Agilität und Innovation to go

01. Juni 2022, 17:00-18:30 Uhr
08. Juni 2022, 17:00-18:30 Uhr
15. Juni 2022, 17:00-18:30 Uhr

jeweils online über die Führungsakademie der Kirche und Diakonie

Agilität?! Design Thinking? Customer Journey Mapping?! Diese Begriffe tauchen immer häufiger auf – auch im sozialen Kontext. Doch was verbirgt sich dahinter? Kurz gesagt: Neue innovative Arbeitsweisen. Aber braucht man diese überhaupt? Und wenn ja, wofür? Die Antwort hierauf gibt Ihnen diese Veranstaltungsreihe.

In dieser digitalen Veranstaltungsreihe geht es darum, in dreimal 90 Minuten Einblicke in agile Arbeitsweisen und Innovationsmethoden zu bekommen. In drei aufeinanderfolgenden Wochen behandeln wir jeweils eine andere Methode aus dem Themenfeld Agilität und Innovation. In der ersten Woche erhalten Sie Einblicke in agile Arbeitsweisen und lernen hier Scrum und Kanban kennen. Mit diesen können Sie agil Projekte managen. Die zweite Woche beschäftigt sich mit Design Thinking. Eine Methode mit der Sie neue Lösungen bedarfsgerecht entwickeln können. Die dritte Woche schließt mit Customer Journey Mapping ab. Eine Vorgehensweise mit der Sie Dienstleistungen und Prozesse gezielt an den Bedürfnissen und Wünschen Ihrer Kunden ausrichten können.

Die Veranstaltungsreihe zielt nicht darauf ab, umfängliches Wissen zu den jeweiligen Methoden zu vermitteln. Es geht vielmehr darum einen Einblick zu vermitteln, damit Sie nach den drei Wochen eine Abschätzung treffen können, ob es für Ihren Berufsalltag relevant ist, sich mit diesen Methoden tiefergehend zu beschäftigen.

max. 12 Teilnehmende
Das Angebot richtet sich an Führungskräfte, die Lust haben, Neues in knapper Form kennenzulernen und auszuprobieren
180,00 für alle drei Termine 

Online-Reihe hier buchen: https://www.fa-kd.de/programm/agilitaet-und-innovation-to-go-online-2022-06/

 

 

Häufige Fragen zu offenen Workshops

Welche Rolle spielt Innovation im sozialen Bereich?

Wenn wir „Innovation“ hören, denken wir oft zuerst an neue Technologien oder Geräte. Doch es geht um viel mehr als Technik.

Jedes Mal, wenn wir Neues schaffen oder eine Dienstleistung verbessern, ist das Innovation. Jedes neue soziale Angebot stellt eine Innovation dar.

Der Begriff lässt sich auf alle Aspekte einer (sozialen) Organisation anwenden, unabhängig von der Technologie.

Mehr zum Thema: Was ist Soziale Innovation?

Wer kann an offenen Workshops teilnehmen?

Wir laden alle ein, die mit ihrer Arbeit Menschen helfen wollen. Wer sich für Agilität und Methoden zur Innovation interessiert, ist bei uns richtig.

Falls du unsicher bist, welcher Workshop zu dir passt, ruf uns doch einfach an. Im persönlichen Gespräch lässt sich das oft viel leichter klären.

Welches Vorwissen brauche ich für den Workshop?

Du brauchst kein Vorwissen für unsere offenen Workshops. Komm einfach mit Neugier in die Veranstaltung und sei bereit, dich auf unbekannte Perspektiven einzulassen.

Für wen ist so ein offener Workshop nichts?

Offene Workshops sind nichts für Leute , die eigentlich gar nichts verändern wollen und lieber so weitermachen wie bisher. Innovationsmuffel, Firmen mit Scheuklappen und Bürokrat*innen werden sich im Workshop nicht wohlfühlen.
Denn wir setzen alles daran, euch neue Perspektiven nahezubringen und aus der Komfortzone zu begleiten.

Falls du unsicher bist, welcher Workshop zu dir passt, ruf uns doch einfach an. Im persönlichen Gespräch lässt sich das oft viel leichter klären.

Einblicke