Vision und Ziele

Unsere Vision: Wir gestalten gemeinsam Gesellschaft!

Ein wacher Geist entdeckt in unserer sich schnell wandelnden Welt viele soziale Nöte und gesellschaftliche Herausforderungen. Nicht auf alles hat unser Wohlfahrtswesen eine Antwort. Aber: Wir sind davon überzeugt, dass mit Kreativität, Empathie und Elan Lösungen gefunden werden können und wir gemeinsam Gesellschaft gestalten können. Dafür haben wir das INTRA Lab gegründet.

Das INTRA Lab ist bundesweit das erste Innovationslabor, das Mitarbeiter*innen aus Unternehmen, Verbänden und Vereinen mit unterschiedlichen Angeboten begleitet, unterstützt und ermutigt, die Bedarfe der Menschen im Blick zu behalten, aus ihren Ideen echte soziale Dienstleistungen zu entwickeln und in ihrem Unternehmen („intra“) umzusetzen. Wir fördern also gezielt social intrapreneurship, um gesellschaftlich wirksam zu werden.

Dafür bieten wir Denkräume und methodisches Handwerkzeug, neue Perspektiven auf soziale Lösungen, Begleitung und Unterstützung, Netzwerk, Expert*innen-Input zu unternehmerischen Themen, Herzblut & den Antrieb, gesellschaftliche Wirkung zu ermöglichen.

Denn unser Motto lautet: „Machen ist wie wollen, nur krasser!“


Das INTRA Lab-Team

IMG_6955

Dr. Rhea Seehaus

Rhea Seehaus leitet das INTRA Lab. Sie hält Soziale Innovationen für die Lösung vieler Probleme – weil sie echte Menschen und ihre konkreten Bedarfe in den Mittelpunkt stellen. Mit ihrer Arbeit will sie tragfähige Strukturen für Menschen mit guten Ideen schaffen und die Themen Soziale Innovation in Sozialunternehmen und Social Intrapreneurship noch bekannter machen.

Tobias Gebauer

Tobias Gebauer arbeitet als Referent für Soziale Innovation im INTRA Lab. Er kennt sich bestens aus mit nutzer*innenzentrierte Innovationsentwicklung und Geschäftsmodellinnovationen. Mit seiner Arbeit will er angehende Intrapreneur*innen dabei unterstützen, aus ihren ersten Ideen handfeste sozialunternehmerische Modelle zu entwickeln