Für Gründungsinteressierte

Sie haben eine Idee zur Lösung eines sozialen Problems und möchten gerne ein Start-up, einen Verein oder eine Organisation gründen? Sie agieren als Privatperson, unabhängig von einer Institution?

Je nach Kapazität ermöglichen wir auch (zukünftigen) sozialen Start-ups oder Gründer*innen, ihr soziales Projekt in unserer Ideenwirkstatt zu entwickeln. Denn wir glauben, dass Diversität alle beflügelt. Die Teilnahme kostet die Projektgebühr 2.500 zzgl. MwSt.. Sie können sich gerne für ein Stipendium bei uns bewerben.