Customer Journey

„Gehe hundert Schritte in den Schuhen eines anderen, wenn du ihn verstehen willst.“ (Verf. Unbekannt)

Genau diese Idee überträgt die Methode „Customer Journey“ – auf Deutsch „Kund*innenreise“ – in die Unternehmenspraxis. Wir zeichnen die Reise einer Zielgruppe nach, um diese besser zu verstehen. Denn erst durch dieses Verständnis sind wir in der Lage unsere Angebote, Dienstleistungen, Produkte oder Prozesse auf die Bedarfe unserer Zielgruppe auszurichten. Als Zielgruppe können dabei sowohl Klient*innen und Kund*innen als auch Mitarbeitende in den Blick genommen werden.

Die Kernidee der Customer Journey ist Dienstleistungen und Prozesse möglichst kleinschrittig zu betrachten. Die einzelnen Kleinschritte werden dann analysiert und gezielt verbessert. Dies ermöglicht eine durchgängig positive Kund*innenerfahrung über die Gesamtdauer der Dienstleistung.

 

 

Die Customer Journey betrachtet nicht nur die Zeitspanne der Nutzung eines Angebots oder Prozesses, sondern bildet auch den Zeitraum davor und danach ab. Denn wie Kund*:innen zu einem Angebot kommen oder danach darüber reden, ist häufig genauso wichtig, wie das Angebot selbst.

Wenn Du die Reise mit uns fortsetzen willst, schreib uns gerne eine E-Mail. Wir zeigen Dir in verschiedenen Formaten, wie du die Customer Journey deiner Zielgruppe optimal gestalten kannst.