An die Arbeit! Die Workshops

IMG_5756_hp

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner – der Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg – haben wir 6 ganztägige Workshops konzipiert und umgesetzt. Zusätzlich findet eine Auftakt- und eine Abschlussveranstaltung statt.

Das INTRA Lab kombiniert verschiedene praxiserprobte Methoden zur Entwicklung innovativer Produkte: „Human Centred Design“ (design thinking) des Hasso-Plattner-Instituts, das CANVAS Business Generation Model (Osterwalder, Pigneur) und die Herangehensweise des Lean Startup.

Basierend auf diesen Methoden ist die Orientierung am Kunden und auf die praktische Umsetzbarkeit elementar bei der Entwicklung der Geschäftsmodelle. Besonders wichtig sind uns daher folgende Themen und Angebote:

  • Konzeptentwicklung mit Nutzerorientierung
  • Finanzplanung
  • Rechtsformen von Unternehmen
  • Marketing
  • Perspektivenvielfalt durch Input externe Experten
  • Einbindung der entsendenden Unternehmen
  • Individuelles Coaching

Zwischen den Workshops arbeiten die Teilnehmenden individuell an ihren Geschäftsmodellen. Unterstützt werden sie dabei von Business-Paten – Mentoren, die sie in Bezug auf konzeptionelle Fragen und die praktische Umsetzung des Geschäftsmodells beraten. Für diese Arbeitsphasen sollte entsprechend Zeit eingeplant werden. Nach unserer Erfahrung sind mindestens 12 zusätzliche Arbeitstage zu erbringen. Den aus einer Idee ein Geschäftsmodell zu entwickeln braucht Zeit!


Erfahrungen aus dem INTRA Lab 2017

Ein Video zur Abschlussveranstaltung 2017 und Erfahrungsberichten der Teilnehmenden


Termine und Workshopplan 2018:

16. April: Auftaktveranstaltung (Nachmittags)
–          Einführung und Kennenlernen für alle Projektbeteiligten
–          Für: INTRA Lab Teilnehmende, Entsendende aus den Unternehmen

17. April:  1. Workshop (ganztägig)
–          Bedarfs- und Marktanalyse:
–          Für: INTRA Lab Teilnehmende

15. Mai:   2. Workshop (ganztägig)
–          Herausforderung definieren und Ideenfindung
–          Für: INTRA Lab Teilnehmende

22. Juni: 3. Workshop (ganztägig)
–          Prototypen testen und Stakeholder überzeugen
–          Für: INTRA Lab Teilnehmende, Entsendende aus den Unternehmen

14. August: 4. Workshop (ganztägig)
–          Geschäftsmodell entwickeln I (Finanzierung, Ressourcen)
–          Für: INTRA Lab Teilnehmende

21. September: 5. Workshop: (ganztägig)
–          Geschäftsmodell entwickeln II (Vertrieb, Kunden)
–          Für: INTRA Lab Teilnehmende

12. November: 6. Workshop (ganztägig)
–          Geschäftsmodell entwickeln III (Rechtsformen) und Projektplan
–          Für: INTRA Lab Teilnehmende

12. November (früher Abend): Abschlussveranstaltung
–          Stakeholder überzeugen II und gemeinsamer Abschluss
–          Für: INTRA Lab Teilnehmende, Entsendende aus den Unternehmen