Ideenwirkstatt

Mit Ihren sozialen Ideen Wirkung entfalten!

Wie Sie soziale Probleme und Ideen in wirkungsorientierte Angebote für Ihre Organisation verwandeln, auch bei knappen Ressourcen.

Sie sind in Ihrer täglichen Arbeit mit sozialen Problemen konfrontiert? Sie sehen, wo bei anderen Menschen „der Schuh drückt“? Sie können ihnen aber nicht so helfen, wie Sie es gerne würden? Die Ideenwirkstatt hilft Ihnen, dies zu ändern. Wir unterstützen Sie, mit Ihren sozialen Ideen Wirkung zu entfalten. Andere Menschen haben auch schon gesehen, wo „der Schuh drückt“ und haben bei uns z.B. das Projekt „Auf Rädern zum Essen“ entwickelt, das einen Abholservice für ältere Menschen zum Mittagstisch imAltenzentrum beinhaltet.


Für wen?

Menschen, die
  • ein soziales Problem lösen wollen
  • ihre Einrichtung voranbringen wollen
  • inspirierende Menschen und Methoden kennen lernen möchten
  • nach Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung suchen
 
Organisationen, die
  • das Thema „Innovation“ stärker verankern wollen
  • engagierte Mitarbeitende fördern wollen
  • es attraktiv finden, Personalentwicklung mit Produkt-/ Dienstleistungentwicklung zu kombinieren

Ihren Nutzen:

Sie lernen
  • neue Angebote & Dienstleistungen bedarfsgerecht zu entwickeln
  • neue Methoden, um kreativ Probleme zu lösen
  • neue Finanzierungsmöglichkeiten zu finden
  • innovative Projekte in Organisationen voranzubringen
  • soziale Geschäftsmodelle zu entwickeln
  • neue Denkweisen kennen
 
Ihre Organisation erhält
  • Fördermöglichkeit für engagierte Mitarbeitende und Führungskräfte
  • neues Methodenwissen mit dem Veränderungen zu Chancen werden
  • ein innovatives, bedarfsorientiertes Angebot
  • ein neues soziales Geschäftsmodell
  • Impulse für eine innovative Unternehmenskultur
  • neue Finanzierungsmöglichkeiten

Wie läuft die Ideenwirkstatt ab?

Die Ideenwirkstatt ist ein Programm aus vier aufeinander aufbauenden Workshops in Darmstadt. In diesem bringen bis zu 10 Teams ihre eigenen Ideen voran, aber beraten und inspirieren sich auch gegenseitig. Die Teams lernen einfache Innovationsmethoden und wenden diese direkt auf ihre Ideen an.
Wir starten mit einer Eingrenzung des Problems und bestimmen die weitere Zielrichtung. Anschließend feilen wir an konkreten Lösungsideen und erarbeiten, wie Sie diese nachhaltig finanzieren und bekanntmachen können sowie die Planung der nächsten Schritte.

1. Workshop: Analyse des Problems und der Ausgangslage
06.+07.05.2020

2. Workshop: Ideen-/Prototypenentwicklung & Wirkung
30.06.+01.07.2020

3. Workshop: Soziale Geschäftsmodellentwicklung & Finanzierung
10.+11.09.2020

4. Workshop: Marketing und Umsetzungsplanung
18.+19.11.2020


Was sollten Sie mitbringen?

  • Zeit für alle vier Workshops
  • Interesse an neuen Methoden und Offenheit für neue Herangehensweisen
  • zusätzliche Zeit zwischen den Workshops, um an Ihrer Idee weiterzuarbeiten. Wir empfehlen insgesamt ca. 10 zusätzliche Tage.
  • Unterstützung Ihrer*s Vorgesetzten: Informieren Sie Ihre*n Vorgesetzte*n vor Ihrer Anmeldung und auch im laufenden Prozess über Ihr Projekt. Im besten Fall nimmt Ihr*e Vorgesetzte*r auch am 06.05.2020 teil.

Kosten für Externe:

3500 EUR, zzgl. MwSt. pro Projekt (1–2 Teilnehmende, wir empfehlen die Teilnahme im Tandem)

Termine 2020: 06.+07.05., 30.06 +01.07, 10.+11.09, 18.+19.11.2020


Wer sind wir?

Das INTRA Lab ist bundesweit das erste Innovationslabor, das Mitarbeiter*innen aus Organisationen begleitet, unterstützt und ermutigt, aus guten Ideen neue soziale Angebote für Menschen in Notlagen zu entwickeln. Das INTRA Lab Team (Dr. Rhea Seehaus, Tobias Gebauer) berät Sie gerne bei weiteren Fragen zum Programm oder zum Vorgehen:

06151/4090122 oder info@intra-lab.de.


Die Anmeldung für die Ideenwirkstatt 2020 ist offen.
Anmeldeschluss ist der 31.3.2020.
Die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

P.S.: Schnell sein lohnt sich! Die Ideenwirkstatt 2019 war restlos ausgebucht.